home

Oktoberaktivitäten

Willi Beiderhase (willib) on 26.10.2019

Am 03.10. dieses Jahres durften wir die Messfeier zur Goldhochzeit unserer Sangesgeschwister Christel und Richard Kathmann musikalisch begleiten. Nach dem Gottesdienst hatten wir darüberhinaus noch die Gelegenheit, beim Empfang des Goldpaares im Saal Picker´s den anwesenden Gästen ein paar musikalische Grüße zu serviern. Anschliessend waren wir noch zum Imbiss mit Suppe, Schnittchen und Flüssignahrung eingeladen. Es war ein schöner Abend. Christel und Richard: DANKE SCHÖN!!!

Am 13.10.2019 feierten wir das Requiem zu Ehren unserer verstorbenen Sangesschwestern und -brüder. Nach dem Gottesdienst trafen wir uns dann zum traditionellen Frühstück im Pfarrheim. In diesem Jahr wurde es vom Alt vorbereitet, der uns die verschiedensten Köstlichkeiten servierte. Echt lecker!!!!

Eine Woche später, am 20.10. folgten wir einer Einladung des Kreisverbandes Vechta der Europaunion in die Europahalle des Gymnasium Antonianum Vechta. Zusammen mit dem Kammerchor "Gloria" aus Steinfeld, dem Madrigalchor Vechta und dem MGV Seulingen (Heimatort des Vorsitzenden des Kreisverbandes, Herrrn Wolfgang Zapfe) und dem Leiter der Kreismusikschule, Rainer Wördemann, bestritten wir das mittlerweile traditionelle "Singen für Europa". 

Nach der Begrüßung durch Herrn Zapfe richtete auch Frau Inge Wenzel, Leiterin des GAV, Grußworte ans Publikum. Sie betonte die völkerverbindende Wirkung von Gesang und fügte an, das es wohl nicht zum Brexit gekommen wäre, wenn Boris Johnson mehr gesungen hätte.

Die Moderation der musikalischen Vorträge übernahm Herr Helmut Backhaus. Zum Abschluß des Konzertes sangen alle Chöre zusammen mit dem Publikum im voll besetzten Saal Friedrich Schillers "Ode an die Freude", die von Ludwig van Beethoven vertont wurde.

Drei Tage später , am 23.10. waren wir dann zum 90. Geburtstag unseres ehemaligen Präses, Pfarrer Bornhorst,  im Pfarrheim Emstek eingeladen. Nach einem herzlichen Empfang richteten wir ein paar musikalische Grüße an den Jubilar und seine zahlreichen Gäste. Eines der Vorträge waren die "Irischen Segensgrüße", ein Lied, das Pfarrer Bornhorst einst dem Chor zur Verfügung gestellt hatte. Nach den Liedvorträgen  und den Glückwünschen an den Jubilar waren wir noch zu Gegrilltem mit Salaten eingeladen. Ein schöner Abend!

 

 

 

 

 

 

 

Zurück